Zugbildung Bf Bremen Rbf 
< Impressum
Nostalgie-Zentrale >
Arbeitsbehelf Bahnhof Bremen Rbf Zugverzeichnisse - Zugbildungsangaben - Gleisbenutzungsplan Winter 1962/63 Gültig ab 30. Sept. 1962
Übersichtskarten für die Zugbildung:
Mausklick >
Übersicht der zum Richtbahnhof - Han 1 - gehörenden Bremer Bahnhöfe: (Hilfsrichtpunkt - Bahnhof - Gleis) Bremen-Aumund 109 Bremen-Klöcknerhütte  92 Bremen-Aumund Vulkan 109 Bremen-Mahndorf 118 Bremen-Blumenthal 109 Bremen-Neustadt 112 Bremen-Burg 107 Bremen-Oberneuland 115 Bremen-Farge 109 Bremen-Oslebshausen  84 Bremen-Farge Ost 109 Bremen-Rönnebeck 109 Bremen Hbf 100 Bremen-Sebaldsbrück   81 Bremen-Hemelingen  80 Bremen-Sebaldsbrück W-bf  81 Bremen-Hohentorshafen 112 Bremen-Vegesack 109 Bremen-Huchting  88 Bremen-Weserbahnhof  00 F Bremen-Inlandshafen  98 X Bremen-Zollausschluß 107  
Gleisbenutzungsplan der Richtungsgruppe: 499 m Gleis  77 Leere lauffähige Schadwagen der Gruppe 1, ausgenommen Fremdwagen 497 m Gleis  78 a) Leere Schadwagen mit Lauf- und Dachschäden. b) Wagen der Schadgruppe 2 (Bremsuntersuchung). c) Leere nicht lauffähige Schadwagen aller Gruppen, ausgenommen leere     nicht lauffähige schadhafte T-, Kessel- und Behälterwagen, Pwg,     Personenwagen und Fremdwagen (siehe auch Gleis 84b)! 472 m Gleis  79 Entseuchungswagen 548 m Gleis  80 Bremen-Hemelingen 511 m Gleis  81 Bremen-Sebaldsbrück 480 m Gleis  82 Kirchweyhe, Syke und Bassum (Bassum = 082, siehe Gleis 105 c ) Neuenkirchen bis Rahden (Übersichtskarte Nr. 1). 520 m Gleis  83 Verfügbare leere Gm-, Gms- und Europ G-Wagen mit 20 to Trag- fähigkeit und mehr 478 m Gleis  84 a) Gleiswaage = “84 Wg” b) Beladene Schadwagen aller Gruppen, leere schadhafte T-, Kessel-     und Behälterwagen, Personenwagen und leere schadhafte Fremd-     wagen aller Gruppen = “184” c) Ortsgut Bremen Rbf und Oslebshausen d) Pwg 521 m Gleis  85 Kirchlinteln bis Uelzen (Han 15) mit Soltau Ort und Übergang (Han14) und Celle (Han 16). Übersichtskarte Nr. 2. 614 m Gleis  86 Zollhilfe Finkenau und Sammelgleis für Wagenverfügung. 730 m Gleis  87 Verfügbare leere Wagen einschließlich Gl-Wagen, G- und O-Wagen unter 20 to Tragfähigkeit, auch Europ G-Wagen unter 20 to Trag- fähigkeit. Gl-Wagen erhalten im Rangierzettel den Zusatz “Gl”. 641 m Gleis  88 Delmenhorst und Huchting einschl. Brake und Nordenham bunt. 685 m Gleis  89 Oldenburg (nach Gleis 96: Oldenburg Hbf mit Oldenburg -Ostern- burg, Wüsting, Ofenerdiek = “189” von Sa 20 Uhr bis So Bildung 7250 Std 4). 732 m Gleis  90 Bremen-Zollausschluß 626 m Gleis  91 Braunschweig 666 m Gleis  92 Klöcknerhütte 549 m Gleis  93 Löhne 549 m Gleis  94 Nienburg, einschl. Dörverden, Eystrup, Rohrsen. (Übersichts- karte Nr. 5) 576 m Gleis 95 a) Nürnberg. Nur Wagen mit Laufeigenschaften für 80 km/h.     (Siehe Seite 74) b) Eidelstedt aus 5519, 5083, 5107 und 5127. 620 m Gleis 96 a) Bremen-Weserbahnhof, Wagen mit “00” bezeichnet und nach     Bildung 15710 Di - Sa bzw. 15734 S bis Bildung 15714 nS bis Sa     nach Gl 96 rangiert, sonst nach Gleis 100. b) Vieh Hmb-Sternschanze für 5083. c) Oldenburg Hbf mit Old-Osternburg, Wüsting, Ofenerdiek. Wg     werden mit “189” bezeichnet ab Sa 20 Uhr bis So Bildung     7250 Std 4. 643 m Gleis  97 Seelze und die bei Gleis 95 nicht zugelassenen Wagen für Nürnberg 636 m Gleis  98 Bremen-Inlandshafen 634 m Gleis  99 a) Reservegleis b) Flensburg aus 5519, 5107 und 5127 772  m Gleis 100 a) Bremen Hbf und Bremen-Weserbahnhof bunt (siehe ab Gleis 96 b). b) Bremen-Zoll und Oldenburg aus 5183 und Eilwg Oldenburg aus 6969 723 m Gleis 101 Leere und verfügbare O-Wagen mit Tragfähigkeit von 20 to und mehr (Om, Omm) 684 m Gleis 102 Hamm 643 m Gleis 103 a) Altona aus 5083, 5107 und 5127 b) Splw 15380/6872 für Marl-Sinsen = “04” 600 m Gleis 104 Osnabrück 601 m Gleis 105 a) Diepholz einschl. Bahnhöfe Twistringen bis Vehrte.     (Übersichtskarte Nr. 1) b) Eilgut, Langschienen, Tiefladewagen, Schlußläufer für Hamm     und Osnabrück c) Bassum für 7096 “082”. Nach Zugbildung 9234 bis Zugbildung     7096 nach Gleis 105 sonst nach Gleis 82. d) Osterholz-Scharmbeck Ort = “10”. Nach Zugbildung 9201 (Std 1)     bis Zugbildung 7059 (Std 8) nach Gleis 105, sonst nach Gleis 107. 695 m Gleis 106 Hamburg-Wilhelmsburg u. Eidelstedt 650 m Gleis 107 Bremen-Burg bis Loxstedt. (Übersichtskarte Nr. 3) Osterholz-Scharmbeck Ort = “107” (siehe auch Gleis 110 a) 576 m Gleis 108 Wanne-Eickel 538 m Gleis 109 Bremen-Vegesack und Übergang 566 m Gleis 110 Mannheim 588 m Gleis 111 a) Ablenkungsgleis b) Hamburg-Han aus 5083, 5519, 5107 und 5127 533 m Gleis 112 Bremen-Neustadt 611 m Gleis 113 Bremerhaven-Geestemünde und Cuxhaven 678 m Gleis 114 Bremerhaven-Seehafen ohne T-Wg für den US-Verkehr. (Kaiser- hafen, Freihafen, Col-bf, Mitte, Flugplatz, Seehafen) 634 m Gleis 115 Oberneuland bis Bucholz einschl. Rotenburg und Bucholz Ort und Übergang (Übersichtskarte Nr. 4) 650 m Gleis 116 Hamburg-Harburg und Hohe Schaar 554 m Gleis 117 a) Reserve für Harburg b) Hamburg Han Großmarkt und für 5083 507 m Gleis 118 Verden einschl. Wahnebergen und Brm-Mahndorf, Achim, Baden, Etelsen, Langwedel (Übersichtskarte Nr. 5) 355 m Gleis 119 a) Bm Bremen Rbf b) Eilwagen für 5519 + 5083 Trennung der Kühlwagen für Bremerhaven: Nach Gleis 113: Wagen der Nummernreihe 305000, 306000, 308000 alle, auch mit Heimatbf Kaiserhafen, 303000 u. 304000 mit Heimatbf Bremerhaven-Fischereihafen. Nach Gleis 114: Alle übrigen Kühlwagen
Aufteilung der 9 Hemmschuhlegerbezirke: Gleis 77 - 84, Gleis 85 - 88, Gleis 89 - 92, Gleis 93 - 96, Gleis 97 - 100, Gleis 101 - 105, Gleis 106 - 110, Gleis 111 - 114 und Gleis 115 - 119
Richtungsgruppe
Mausklick >
Hemmschuhleger
Richteinheiten / Rangiertafel:
Mausklick >
Bilder Richtungsgruppe: